Back to Top

body jack a6 webBody-Jack, der Muskelflüsterer von Edith Schelbert-Bisig -mit Zeichnungen von Regula Sulzer

Glücklich, wer einem wie Body Jack begegnet, denn der freche Kater will nur eines: Einen achtsamen Umgang mit dem wertvollsten Geschenk, das wir haben - Ein gesundes Leben.
Jacky begleitet den Genesungs-Prozess mit humorvollen, spannenden, feinfühligen aber auch streitlustigen Inputs. Er hilft so auf lockere Art ein Gespräch mit der Krankheit aufzunehmen und die inneren Selbstheilungskräfte zu aktivieren.

Das Buch will ermutigen, die Krankheit aktiv mitzugestalten und sich seinen Lebensthemen zu stellen.
Der Heilungsprozess entspricht dem inneren Weg der Selbsterkenntnis.

Krankeit muss nicht immer tragisch sein. In diesem Buch kommt der Humor der Autorin nicht zu kurz!

ist erschienen
ISBN 978-3-906860-22-0 und kann in Buchhhandlungen oder im Verlag bezogen werden

ohiocover jpg 1Nach Ohio von Benedikt Meyer

1891 wandert die erst 19-jährige Stephanie Cordelier aus der Region Basel in die USA aus. Aus ärmlichen Verhältnissen stammend – die Mutter ernährt als Wäscherin die Familie, der Vater ist Alkoholiker – erhofft sie sich in der Neuen Welt ein besseres Leben. In Ohio lernt sie in der aufstrebenden Kleinstadt Defiance den amerikanischen Alltag kennen. Sie wird Dienstmädchen bei einer Ärztefamilie, beginnt, sich heimisch zu fühlen, und ist stolz, ihrer Mutter regel-mässig Geld schicken zu können. Dann wendet sich das Schicksal gegen sie. Doch Stephanie hat gelernt zu kämpfen.

125 Jahre später beschliesst ihr in Bern lebender Urenkel, ihrer Geschichte nachzugehen. Mit einem Containerschiff reist er über den Atlantik und mit dem Fahrrad nach Ohio, um vor Ort herauszufinden, was Stephanie Cordelier wirklich erlebt hat.

Ich mag den Erzählstil von Ben und vorallem schätze ich sehr, wie er seine und die Geschichte von Stephanie in einem Buch zusammen bringt. Es ist ein Vergnügen, dieses Buch zu lesen. Und irgendwie möchte man noch mehr über Stephanie erfahren - und wer weiss ob Benedikt noch mehr über Stephanie erfahren wird. Es könnte ja sein, dass er als Historiker hier noch weiter foschen wird! Jedenfalls habe ich dieses Buch in einem zuge gelesen.

Zytglogge Verlag, Erscheinungsjahr 2019
219 Seiten bebildert, 978-3-7296-5006-0
CHF 32.00 im Buchladen Einfach Lesen und in Buchhandlungen erhältlich

 

Allaa leila das zu verlieren von Leïla Slimani

Kann man sich zu seinem Glück zwingen? Prix Goncourt-Preisträgerin Leïla Slimani erzählt von der Zerrissenheit einer Frau und schafft eine »moderne Madame Bovary« (Libération).

Nach außen hin führt Adèle ein Leben, dem es an nichts fehlt. Sie arbeitet für eine Pariser Tageszeitung, ist unabhängig. Mit ihrem Ehemann, einem Chirurgen, und ihrem kleinen Sohn lebt sie in einem schicken Viertel, ganz in der Nähe von Montmartre. Sie reisen, sie fahren übers Wochenende ans Meer. Dennoch macht Adèle dieses Leben nicht glücklich. Gelangweilt eilt sie durch die grauen Straßen, trifft sich mit Männern, hat Sex mit Fremden. Sie weiß, dass ihr die Kontrolle entgleitet. Sie weiß, dass sie ihre Familie verlieren könnte. Trotzdem setzt sie alles aufs Spiel.

Das Buch habe ich in einem Zug durchgelesen – spannend und voller menschlicher Abgründe – und die Liebe bleibt ....

ISBN 978-3-630-87553-8
Erscheinungsjahr2019
Seiten 224 Seiten
SpracheDeutsch
CHF 29.00 erhältlich auch im Buchladen Einfach Lesen

rutschi blatter 02Rund um Bern von Sandra Rutschi und Res Blatter

Schöner kann es nirgends sein. Die beliebte Berner Jodelhymne bringt es auf den Punkt: Das »Bärnbiet« bietet alles, was das Herz begehrt. Der Landstrich zwischen Alpen und Jurafelsen spiegelt die vielfältige Schweiz im Kleinen wider. Grüne Wälder, schneebedeckte Gipfel, glasklare Seen, aber auch traditionelles Handwerk, gesellige Feste und verführerische »Mümpfeli« locken Berner wie Touristen ins Umland der Hauptstadt. Sandra Rutschi und Andreas Blatter zeigen ihre Lieblingsplätze im gesamten Bernbiet, überraschen mit manchem Geheimtipp und verraten, wo Sie am besten einkehren können – ideale Ausflugsziele für die ganze Familie! Ich mag dieses Buch, weil es auch vielpersönliches drin hat. Es gibt viele Ideen für Ausflüge.

192 S. / 14 x 21 cm / Paperback
ISBN 978-3-8392-2519-6, CHF 24.50

Res und Sandra haben ihre Lieblingsplätze preisgegeben und es lohnt sich diese zu besuchen. Tipps und Infos wechseln sich ab.

Das Buch ist im Buchladen Einfach Lesen und auch in andern Buchhandlungen erhältlich.


Zwischen den Zweigen Cover kleinZwischen den Zweigen

In Zwischen den Zweigen folgen wir zwei Stimmen auf ihren Wegen zu neuen Bekanntschaften, Freundschaften, Begegnungen mit fremden Menschen, Gedanken und Kulturen. Es sind aber auch Wege ins eigene Innere, zu den eigenen Ängsten, Verlorenheiten, aber auch Wünschen, Hoffnungen, Träumen, Überzeugungen.
Die Reise führt ins Flüchtlingsheim, auf die Alm, durch die Stadt und vor allem auf andere Menschen zu.
Die beiden Dichterinnen arbeiten dabei wechselweise erzählerisch und lyrisch und immer auch mit dem Blick für die Berührungspunkte und Spielräume zwischen ihren zwei Schreibwelten, die teils realistisch, aber auch traumartig surreal entfaltet werden.

Von Annalia Hartmann und Désirée Scheidegger

Hardcover, Fadenheftung

180 Seiten | 150 x 230 mm
Buchgestaltung und Cover: Alexandra Schepelmann
erschienen im Verlag vauvau-bverlag, Bernlin
ISBN 978-3-946303-06-0

In Buchhandlungen erhältlich

 

Seite 1 von 3