klavierspielerDer Klavierspieler vom Gare du Nord

Der Junge aus der Pariser Vorstadt und der Direktor des Konservatoriums wären sich nie begegnet, stünde da nicht ein Klavier am Gare du Nord. Der 20-jährige Mathieu ist auf die schiefe Bahn geraten und hat nichts außer einem großen musikalischen Talent. Pierre dagegen hat alles, steckt aber in einer tiefen Lebenskrise. Das ungleiche Paar schliesst einen Pakt: Pierre ermöglicht Mathieu die Teilnahme am renommiertesten Klavierwettbewerb des Landes. Wird Mathieu die Chance seines Lebens ergreifen? Und warum tut Pierre all das für ihn? Ein bewegender Roman über eine ungewöhnliche Freundschaft und die verbindende Kraft der Musik, die mehr sagt als alle Worte.

Ich habe das Buch sehr gerne gelesen. Der Autor hat es verstanden über die unterschiedlichen Welten der beiden Protagonisten zu erzählen. Und wieder einmal Musik verbinde - und vieso Pierre den jungen Mathieu unterstützt ... aber lesen Sie selber ...

Das Buch ist gebundener Ausgabe erhältlich im Buchladen Einfach Lesen und auch in andern Buchhandlungen.

Das Buch von Gabriel Katz ist im Fischer Verlag erschienen.