Back to Top

20 pauchardTödliche Macht Esther Pauchard

Als die reservierte Véro Wilhelm eines Tages spurlos verschwindet, scheint das niemanden so richtig zu kümmern – nur Melissa Braun verspürt nagende Sorge um ihre neue Freundin und macht sich auf die Suche nach ihr. Und muss bald darauf entdecken, dass Véro gar nicht gefunden werden will. Was steckt hinter dem mysteriösen Abtauchen der jungen Frau? Und wer ist der Unbekannte, der sich so auffällig für Véros Verbleib interessiert? Melissa Braun wird auf Véros Spuren erneut zur Ermittlerin wider Willen und stolpert gemeinsam mit ihrem Begleiter, dem Karateprofi Paul Kempf, in einen Fall, der ihre schlimmsten Befürchtungen weit übertrifft.

14 buergenstock
Bürgenstock von Silvia Götschi

Privatdetektiv Max von Wirth ermittelt rund um den Bürgenstock.
Der ehemalige Anwalt Max von Wirth erhält seinen ersten Fall als Privatdetektiv: Ein erfolgreicher Jurist hat Selbstmord begangen. So sieht es die Polizei. Doch die Eltern des Toten glauben nicht an diese Theorie. Ihr Sohn war glücklich verheiratet und Vater zweier Kinder. Von Wirth begibt sich auf eine Spur, die ihn auf den Bürgenstock und ins Haus 'Papillon' führt.
Was harmlos beginnt, entwickelt sich bald zu einer mörderischen Jagd nach der Wahrheit.
Silvia Götschi ist eine "Vielschreiberin" und so ist es bereits der zweite Krimi, der in diesem Jahr von ihr erscheint.
 
Und natürlich spannend wie immer ...
 
Silvia Götschi, geboren 1958 in Stans, lebte und arbeitete viele Jahre im Kanton Schwyz. Von Jugend an widmet sie sich dem literarischen Schaffen und der Psychologie. Seit 1998 ist sie freischaffende Schriftstellerin und Mitarbeiterin in einer Werbeagentur. Sie hat drei Söhne und zwei Töchter und lebt mit ihrem Mann in der Nähe von Luzern.
 

05 ina

Der Fluch von Aarau - Ina Haller

Andrina gerät in ernsthafte Schwierigkeiten: Nachdem sie und ihr Verlobter Marco Feller,Leiter der Kripo Aarau, eine Beziehungspause eingelegt haben wird sie bewusstlos neben der Leiche einer jungen Frau gefunden. Als Andrina erwacht, kann sie sich an nichtserinnern. Ist sie die Täterin?
Als sie verzweifelt versucht, ihre Erinnerung zurückzuerlangen,überlebt sie nur knapp einen Mordanschlag.
Wer ist hinter ihr her? Und vor allen Dingen: warum?

ISBN 978-3-7408-0284-4 im März 2018 erschienen

Zu Ina Haller: Nach dem Geologiestudium arbeitete sie eine Zeitlang in einer Schweizer Lebensversicherung, bis sie nach der Geburt ihrerdrei Kinder zur „Vollzeit-Familienmanagerin“ wurde.
Mit ihrerFamilie lebt sie im Kanton Aargau in der Schweiz. Durch das „Novemberschreiben Schweiz“ entdeckte sie das Schreiben, das neben Reisen zu ihrem wichtigsten Hobby wurde.

Seit Januar 2012 ist sie Mitglied bei den Mörderischen Schwestern, beim ADS Autorinnen und Autoren der Schweiz und beim Syndikat.

"Wenn ich mich nicht gerade um meine Familie kümmere, lese oder irgendwo auf dem Globus unterwegs bin, schreibe ich Krimis, Kinder- oder Kurzgeschichten."

Die Bücher von Ina Haller sind auch in Buchhandlungen erhältlich!

Infos auch auf www.inahaller.ch

 

Ein Gloria zum Sterben - von Susanne Gantner

gloria gross

Mord im Kirchenchor. Der zweite Fall des Zurcher Ermittlers Heiri Stampfli. Die eingebildete und unbeliebte Archivarin wird erstochen, als sie das Gloria fur die Mitternachtsmesse ubt. Nach einem weiteren Opfer ist der Kirchenskandal perfekt. Die Kantonspolizei steht vor einem Ratsel.

Kirchen verbindet man normalerweise mit Frieden, Ruhe und Predigten. Doch der Ermittler Heiri Stampfli aus Zürich besucht eine Kirche aus einem eher unchristlichen Grund: Eine Archivarin wurde ermordet, als sie das Gloria für die anstehende Mitternachtsmesse übte. Die eingebildete Archivarin war kein besonders beliebter Mensch. An Verdächtigen mangelt es in dem Fall also nicht. Doch es taucht ein weiteres Opfer auf und der Kirchenskandal ist perfekt. Leider steht die Kantonspolizei vor einem Rätsel, denn eindeutige Spuren wurden von dem Täter nicht hinterlassen.

Susanne Gantner ist in Zürich geboren. Nach dem Gymnasium besuchte sie dort die Dolmetscherschule und hat viele Jahre als Übersetzerin und Sachbearbeiterin für Markenrecht gearbeitet. Sie ist als Organistin und Dirigentin weltlicher und kirchlicher Chöre bekannt. Neben ihrer schriftstellerischen Tätigkeit gilt ihre ganze Liebe der Musik. Heute lebt sie in der Nähe von Aarau.

"Ein Gloria zum Sterben"  ISBN 978-3-7439-0993-9


Infos auch auf www.susannegantner.ch

 

 

gommerGommer Winter - Krimi von Kaspar Wolfensberger

Kriminalpolizist ausser Dienst 'Kauz' Walpen, ist nach einerm turbultenen Sommer ("Gommer Sommer") im Goms hängengeblieben. Er hat ein Stadel gemietet und möchte hier eine Ausszeit verbringen, während er sich entscheidet, ob er an seiner alten Stelle in Zürich oder doch lieber im Wallis wieder in den Polizeidienst eintreten möchte.
Vorerst belegt er einen Langlaufkurs und geniesst mit seinem Hund Max frische Luft und die herrliche Natur. Aber dann geschehen auf der Loipe kurz hintereinander zwei grausame Morde. Die Angst geht um in den Dörfern. War es ein Einheimischer oder doch ein Üsserschwizer?
Dann kommt der grosse Schnee, so, wie er im eben Goms kommt. Die Schneemauern im Dorf sind meterhoch, die Matterhorn-Gotthard-Bahn stellt ihren Betrieb ein und auch die Postautos fahren nicht mehr. Die Lawinen dräuen und die ausserhalb liegenden Häuser werden evakuiert. In den Dorfhallen werden Massenlager eingerichtet und mit Helikoptern werden die Touristen ausgeflogen. Aber dann wird das Wetter noch schlechter, die ersten Lawinen gehen nieder und schliesslich ist jedes Dorf isoliert. In einem davon ist der Mörder aber die Kriminalpolizei kann nicht mehr ins Goms vordringen. Walpen ist der einzige Polizist im Tal und der Mörder ist ihm näher, als er denkt.
Spannend und atmosphärisch. Nicht nur für Gommer und Heimweh-Gommer, Walliser und Üsserschwizer, sondern für alle Krimileser, die gerne via Buch in eine andere Welt eintauchen.

Buchbesprechung von Regine Frei, Buchhändlerin

ISBN 978-3-03762-069-4, 477 Seiten, gebunden mit Lesebändchen.Erschienen im Bilger Verlag Zürich
erschienen im Dezember 2017

Seite 1 von 2