13 teufelTeufel von Uri Götschi Silvia - erschienen im Emons Verlag

Eigentlich möchte Schriftstellerin Sophie Mars im abgelegenen Andermatt nur neue Kraft tanken. Doch dann trifft sie in der Schöllenenschlucht auf eine offenbar geistig verwirrte Frau, die behauptet, vom Teufel verfolgt zu werden. Sophie will der Sache auf den Grund gehen und stösst auf ein lange zurückliegendes Verbrechen. Zugleich erhält sie verstörende Drohungen. Fordert der Teufel ein neues Opfer?
Das Buch - Der Teufel von Uri ist schon kurz nach seinem Erscheinen auf der Bestsellerliste.

Silvia Götschi 1958 ist als Tochter eines Architekten und Kunstmalers in Stans geboren. Mutter von 5 Kinder. Lebt in der Innerschweiz.
Sie ist leidenschaftliche Krimiautorin mit Hang zu den dunklen Abgründen der Seele. Sie liebt das subtile Spiel mit der Psyche – die Quelle des Desasters, die erst zu einer Tat führt. In ihren Krimis schreckt sie vor nichts zurück und versteht es geschickt, den Leser von der ersten bis zur letzten Seite in den Bann zu ziehen. Romane, Mattwald, Das Jakobshorn, Herrengasse, Bärentritt, die Klausjäger, Muotathal  ... und weitere mehr ...

Wir können gespannt sein, was Silvia auch im 2018 herausbringen wird ...

Und hier gibt umfangreiche Infos über Silvia Götschi