22 annaAnna will leben - Allen Widerständen zum Trotz

Eine eindrückliche Geschichte eines jungen Mädchens, autobiografisch erzählt von Anja Schär

Anna wird 1954 im Kanton Zürich geboren und wächst mit ihren Geschwistern auf dem elterlichen Bauernhof auf. Bereits als kleines Kind ist sie schutzlos den Launen von Mutter und Vater ausgeliefert. Sie vermisst Wärme und Geborgenheit. Als eine Hüfterkrankung bei Anna starke Schmerzen auslöst, glauben ihre Eltern, ihr gebrechliches Verhalten sei gespielt, um sich vor der Arbeit zu drücken. Allen Widerständen zum Trotz findet Anna einen Weg durch ihre schwierige Kindheit.
Wer sich für das Wohl der Kinder einsetzt, sollte dieses Buch lesen. Kinderlobby Schweiz