17 sieliebtSIE LIEBT von Karin Hobi-Petrl

Lena, 32, ist Single und möchte dies nach einer gescheiterten Beziehung auch bleiben. Ein neuer Job, ein attraktiver Liebhaber, ungebunden und ohne jegliche Verpflichtungen. Das passt ganz gut so. Doch dann verschwindet Sandy, ihre beste Freundin. Ihre Freundin, die doch zufrieden war mit ihrem Leben als Ehefrau und zweifache Mutter. Die doch alles haben konnte, was sie wollte.

Sandy bricht aus. Tauscht die Familienidylle gegen ein neues Leben. Will unabhängig und frei sein. So wie Lena. Von Neid geplagt und von Wut über ihre Vergangenheit gesteuert, eifert sie ihrer Freundin nach. Nichts kann sie aufhalten. Nichts lässt sie sich mehr gefallen. Sie würde über Leichen gehen für ihr neues, freies Leben. Und Lena? Lena beginnt zu lieben.

Karin Hobi-Pertl, 1978 in Muri/AG geboren, wuchs in Wohlen und Villmergen auf. Seit ihrer Jugendzeit schreibt sie – aus Leidenschaft und Berufung. Sie bildete sich an der HTW in Chur in Journalismus weiter und veröffentlichte 2015 ihr erstes Buch, «Lebens(t)raum Chur», in dem sie 30 Porträts über Churerinnen und Churer verfasste. «Sie liebt» ist Karin Hobi-Pertls erster Roman. Sie lebt mit ihrem Mann und den beiden Kindern in der Nähe von Chur.

Taschenbuch: 272 Seiten
Verlag: Driftwood GmbH
978-3952454039